Finde den perfekten Kredit mit unserem Ratenkredit Online Rechner

Ein Ratenkredit ist ein Kredit, den man in genau festgelegten Zeitabständen in Raten zurückzahlt. Die Teilzahlungen bzw. Raten bleiben dabei stets gleich hoch.

Wie funktioniert der Ratenkredit Online Rechner? Wozu ist er gut?

Mit unserem Kredit Rechner könnt Ihr niedrige Zinsen sichern.Der Ratenkredit Online Rechner dient dazu, die Angebote verschiedener Anbieter miteinander zu vergleichen. Man kann so herausfinden, welcher Anbieter die besten Konditionen hat. Außerdem ist die Handhabung des Rechners sehr einfach. Man muss nur die gewünschte Kreditsumme angeben (bspw. 10.000 Euro). Diese kann man frei eintippen. Es gibt keine Beschränkungen, was die Kreditsumme angeht. Dann wählt man die Kreditlaufzeit, also den Zeitraum in dem man die Raten zurückzahlt. Dieser Zeitraum kann von 12 bis zu 84 Monaten reichen.

Das sind auch schon alle Daten, die der Ratenkredit Online Rechner benötigt. Danach kann man gleich auf „Berechnen“ klicken.

Angebote vergleichen mit dem Ratenkredit Online Rechner

Nachdem man auf „Berechnen“ geklickt hat, erscheinen ca. 10 Angebote verschiedener Banken. So kann man mit dem Ratenkredit Online Rechner schnell ein Gesamtbild machen.
Bei jedem Ergebnis kann man den effektiven Jahreszins und die Höhe der monatlichen Raten sehen. Darunter findet man ein repräsentatives Beispiel, zum Beispiel die Zinsen für einen Kredit in Höhe von 10.000 Euro. Der Button „Zum Anbieter“ bringt einen direkt zur Website des Geldinstituts.

Aber das ist noch nicht alles, was der Ratenkredit Online Rechner kann. Aus den 10 Ratenkrediten kann man maximal 4 auswählen, die einem am besten zusagen. Hat man diese Angebote ausgewählt, klickt man einfach auf „Leistungsvergleich“ und die Kredite werden detailliert miteinander verglichen. Der Ratenkredit Online Rechner zeigt einem dann genauere Informationen zu den einzelnen Krediten an. Zum einen werden der Jahreszins und die Kreditlaufzeit angezeigt. Dann wird noch der Kreditbeitrag angezeigt, den dieses Institut anbietet.
Beispiel: Bei der Postbank beträgt der Jahreszins 2,49-9,49% und der Kreditbeitrag reicht von 3000 Euro bis zu 50.000 Euro.
Klickt man auf das kleine „i“ neben dem Namen der Bank, findet man dort nochmal das repräsentative Beispiel und den Sollzinssatz neben den anderen bekannten Daten. Der Ratenkredit Online Rechner zeigt euch dann ein Beispiel mit allen Nebenkosten an.

Was macht den Ratenkredit Online Rechner besser als eine Bankberatung?

Unser Online Rechner für Ratenkredit ermöglicht das Geld sparen für Euch.Direktbanken im Internet bieten oft viel bessere Konditionen an als Filialbanken. Es gibt niedrigere Zinsen, weil der Kredit direkt übers Internet abgeschlossen wird. Beim Abschluss in einer Filiale würden z.B. Bearbeitungsgebühren anfallen. Diese entfallen beim Internetkredit.

Doch man sollte sich nicht gleich auf den erstbesten Kredit stürzen, der niedrige Zinsen hat. Der Ratenkredit Online Rechner vergleicht mehrere Kredite miteinander, sodass man sich den besten aussuchen kann.

Worauf sollte man bei einem Ratenkredit achten? Wir erklären die wichtigsten Begriffe

Natürlich muss man beim Ratenkredit unbedingt auf die Höhe der Zinsen achten! Denn die Zinsen kommen zu der Geldsumme hinzu, die ihr euch leiht. Ihr müsst am Ende die geliehene Geldsumme plus Zinsen zurückzahlen. Der Nettodarlehensbetrag bzw. Nettobetrag ist die Geldsumme, die man sich leiht. Benötigt man 10.000 Euro und leiht sie sich, beträgt der Nettodarlehensbetrag einfach 10.000 Euro. Doch natürlich muss man eine höhere Summe zurückzahlen als den Nettobetrag.

Der Bruttodarlehensbetrag ist die Summe, die man am Ende zurückzahlen muss. Sie besteht aus der geliehenen Geldsumme, den Zinsen und weiteren Kosten (z.B. Bearbeitungsgebühr). Mit den Daten aus dem Ratenkredit Online Rechner könnt ihr diesen Betrag leicht ausrechnen. Addiert die gesamten Zinsen und euren Nettobetrag und schon habt ihr den Bruttobetrag. Denn hier gibt es so gut wie nie eine Bearbeitungsgebühr (durch den Direktkredit entfallen sie).

Längere und kürzere Kreditlaufzeit: Was ist besser, welche Kosten entstehen?

Auf Wunsch können wir Euch behilflich sein in Fragen Kredit.Außerdem sollte man noch auf die Kreditlaufzeit achten. Bei unserem Ratenkredit Online Rechner könnt ihr die Konditionen vergleichen, die man bei längeren/kürzeren Laufzeiten bekommt. Je kürzer die Kreditlaufzeit, desto niedriger der Zinssatz. Das liegt daran, dass die Banken kein Risiko eingehen wollen. Bei einer langen Kreditlaufzeit tun sich nämlich viele Risiken auf. Die Person könnte arbeitslos werden, einen Unfall haben und dadurch zahlungsunfähig werden. Um diese Risiken auszugleichen, gibt es bei langen Laufzeiten hohe Zinssätze.

Doch neben den Zinsen gibt es noch die Höhe der Monatsraten, die man beachten sollte. Unser Ratenkredit Online Rechner zeigt schnell, dass die Monatsraten bei kurzer Laufzeit höher sind. Es gibt also nicht nur Vorteile! Man sollte sich deshalb fragen: Kann ich mir eine kurze Laufzeit überhaupt leisten? Vergleicht mit dem Ratenkredit Online Rechner erst mal die Konditionen der verschiedenen Laufzeiten. Wollt ihr euch z.B. 20.000 Euro leihen, schaut euch die Konditionen für mehrere Laufzeiten an (für 12/24/36 Monate). Das verschafft euch einen Überblick und sagt euch, ob ihr euch die Monatsraten leisten könnt.

Der effektive Jahreszins und versteckte Zusatzkosten, die entstehen können

Außerdem sollte man beim Ratenkredit Online Rechner immer auf den effektiven Jahreszins achten. Denn er gibt die Gesamtkosten eines Kredits an. In ihm sind wie gesagt meist alle Kosten enthalten. Doch wenn der Kreditnehmer eine Restschuldversicherung abschließt, wird das beim effektiven Jahreszins nicht berücksichtigt. Und diese Versicherung kann einen Kredit viel teurer machen. Deshalb sollte man sie bei der Berechnung der Kosten unbedingt berücksichtigen.

Was ist der nächste Schritt, wenn ich die Angebote mit dem Ratenkredit Online Rechner verglichen habe?

Wir zeigen Euch den nächsten Schritt nach dem Vergleich im Online RechnerDie Entscheidung für den richtigen Kredit liegt ganz bei euch. Deshalb müsst ihr euch eure eigene finanzielle Situation anschauen. Und das genau. Macht euch eine Liste mit euren Lieblingsangeboten vom Ratenkredit Online Rechner. Dann macht euch eine Liste all eurer Ausgaben, ob es jetzt um Miete und Strom oder um Kosten für Kleidung geht. Es ist besser, wenn man die Kosten etwas höher einschätzt. (Schließlich können sich z.B. die Strom- und Mietpreise erhöhen.) Erst dann könnt ihr einschätzen, welcher der Kredite auf unserem Ratenkredit Online Rechner zu euch passt.

Wenn ihr euch in puncto Finanzen überschätzt habt, dann benutzt den Ratenkredit Online Rechner nochmal. Diesmal wählt ihr dann eine niedrigere Kreditsumme oder eine längere Laufzeit. Sorgfalt geht vor. Besucht nochmal die Websites der einzelnen Anbieter und vergleicht ihre Angaben mit dem Ratenkredit Online Rechner. Stimmt alles? Dann könnt ihr loslegen. Bei jedem Kredit sollte man sich einen genauen Finanzplan zurechtlegen. Wie wollt ihr den Kredit abzahlen? Ihr solltet für den Fall der Fälle vorausplanen. Was passiert z.B., wenn ihr euren Job verliert? Gilt der Finanzplan noch, wenn die Strom- oder Mietpreise steigen? Was ist mit unvorhergesehenen Ausgaben, wenn es einen Notfall gibt? All diese Fragen solltet ihr beantworten können.