Was ist eine Masterarbeit bzw. Master Thesis?

Die Masterarbeit oder Master Thesis wird am Ende eines Masterstudiums geschrieben und deckt im Rahmen des Studiums 15 bis 30 ECTS-Punkte ab. Meist geht es aber um 30 ECTS-Punkte. Die Masterarbeit hat einen Seitenumfang von ca. 70 bis 90 Seiten. Sie sollte aus folgenden Punkten bestehen:

  • Deckblatt
  • Abstract
  • Inhaltsverzeichnis
  • Textteil
  • Einleitung (Anlass)
    •  Situationsanalyse
    • Ziele
    • Methodik und Arbeitsprogramm
    • Synthese/Analyse
    • Bewertung
    • Zusammenfassung, Ausblick
  • Literaturverzeichnis Anhang
  • Persönliche Erklärung
  • evtl. Abbildungs-, Tabellen- und Formelzeichenverzeichnis

Für die Masterarbeit haben Studenten in der Regel 4 bis 6 Monate Zeit. Im Vergleich zur Bachelorarbeit ist die Masterarbeit wesentlich komplexer und fordernder. Hier ist neben der Recherche und der Wiedergabe der Ergebnisse ein weiterer Teil Schwerpunkt: die Anwendung wissenschaftlicher Methoden und die eigenständige Beantwortung der Fragestellung anhand dessen.

Die Vorbereitung der Masterarbeit beginnt viel früher als erwartet!

Wo man bei der Bachelorarbeit noch kurz vor Beginn das Thema findet, ist es im Masterstudium bereits eher an der Tagesordnung. Schon in den Semestern vor der Masterarbeit sollte man sich Gedanken über die Masterarbeit machen. Die Entscheidung berücksichtigt dabei wesentliche Fragen: In welchem Bereich möchte ich später arbeiten? Wie kann ich mit der Masterarbeit auf meine Bachelorarbeit aufbauen? Welches Thema sollte die Abschlussarbeit haben, wenn ich sie bei einem Unternehmen schreiben möchte?

All dies sollte von vornherein klar sein. In der langen Vorbereitungsphase können interessante Studieninhalte näher beleuchtet werden, Sie werden sich im Klaren darüber, wo genau Ihre Fähigkeiten und Interessen liegen und sie überlegen schon einmal, wohin Sie in Ihrem Berufsleben möchten. Es ist nur von Vorteil, sich früh genug um Stellen bei Unternehmen zu bemühen, bei denen Sie Ihre Masterarbeit eventuell schreiben können. Jederzeit finden Sie bei uns Stellen von Unternehmen, die Masterstudenten suchen und bei dem Verfassen der Masterarbeit unterstützen.

Durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen ist es oft einfacher ein Thema zu finden und einzugrenzen. An praktischen Beispielen können sehr gut wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen werden.

Bei der Masterarbeit wird sprachlich und formal noch mehr von Ihnen erwartet!

Nachdem Sie schon die Bachelorarbeit geschrieben haben und somit bewiesen haben, dass Sie in der Lage sind, wissenschaftlich zu schreiben und eigenständig Erkenntnisse zu sammeln, wird nun von Ihnen vorausgesetzt, dass die Masterarbeit zu 100% perfekt geschrieben ist. Fußnoten sollten verwendet werden, es muss einheitlich zitiert und korrekt bibliografiert werden. Der Schreibstil sollte präzise und klar sein, Fachtermini sollten korrekt verwendet werden. Die Inhaltsangabe sollte auf den ersten Blick das Thema widerspiegeln. Die Kapitel sollten logisch aufgebaut sein. Bei der Analyse und der Anwendung von wissenschaftlichen Methoden können Tabellen, Grafiken oder Diagramme das Verständnis erleichtern, doch auch diese müssen korrekt in die Arbeit eingegliedert und belegt werden. Das Ausarbeiten wird mit der Masterarbeit also nicht unbedingt einfacher, sondern eher komplexer.

Mit der Masterarbeit müssen Sie nicht nur einen, sondern mindestens zwei Dozenten überzeugen!

Die Masterarbeit bzw. Master Thesis muss zwei oder drei Mal gedruckt und gebunden werden. Ein Exemplar geht zu Ihrem Professor, der die Arbeit prüft und benotet. Ein zweites Exemplar wird von einem Zweitkorrektor gelesen. Dieser benotet die Arbeit seinerseits auch. Die beiden Noten werden dann zu Ihrer Endnote zusammengefasst. Sollten die Noten zu sehr voneinander abweichen, wird die Masterarbeit von einem Drittkorrektor überprüft. Ihre Arbeit wird also sehr genau von verschiedenen Leuten geprüft, etwaige Fehler können also kaum übersehen werden. Daher ist es umso wichtiger, dass die Arbeit korrekt geschrieben ist und logisch nachvollziehbar ist! Wir können Ihnen helfen, indem wir Ihre Masterarbeit vorab prüfen. Unser Formatierungs-, Korrektorat- und Lektorat-Service untersucht, ob alle Quellen angegeben sind, ob die formalen Vorgaben eingehalten worden sind. Wir durchleuchten den Sinn der Fragestellung und stellen fest, ob die Ergebnisse nachvollziehbar und strukturiert dargestellt sind.

Planen Sie schon vorher ein, Ihre Arbeit von uns überprüfen zu lassen und verringern Sie damit das Risiko einer schlechten Abschlussnote!