Kann ich für mein Fernstudium Bafög beantragen?

Bafög ist neben Teilzeitjobs ein gutes Mittel, um das Studium zu finanzieren. Doch denkt man an Bafög, denkt man eher an ein Präsenzstudium als an ein Fernstudium. Deshalb sind sich viele Fernstudenten unsicher, ob sie für ihr Fernstudium Bafög beantragen können. Auf dieser Seite findet ihr die Bedingungen, unter denen ihr für euer Fernstudium Bafög beantragen könnt und was ihr dabei als Fernstudent beachten müsst.

Könnte ich potenziell für mein Fernstudium Bafög beantragen?

Für einen Bafög-Anspruch müsst ihr nicht zwingend ein Präsenzstudium absolvieren. Das ist nirgends im Gesetz festgeschrieben. Stattdessen sind bestimmte Voraussetzungen und Bedingungen festgesetzt, die für Präsenzstudium und Fernstudium gleichermaßen gelten. Generell gilt: Wer berufsbegleitend studiert, hat keinen Anspruch auf Fernstudium-Bafög. Denn mit eurem Gehalt könnt ihr euer Studium finanzieren, außerdem nimmt das Studium nicht eure ganze Arbeitskraft in Anspruch. Deshalb gibt es keine zwingende finanzielle Notlage, die euch für das Fernuni-Bafög qualifiziert. Weitere Voraussetzungen findet ihr beim nächsten Punkt.

Das sind die Voraussetzungen, falls ihr an eurer Fernuni Bafög beantragen wollt

Wie gesagt lautet eine der Bedingungen, dass das Studium eure ganze Arbeitskraft in Anspruch nimmt. Das heißt: ein Teilzeit-Studium mit z.B. 20 Wochenstunden qualifiziert euch nicht für das Fernstudium-Bafög. Außerdem wird ein Teilzeit-Studium in der Regel berufsbegleitend absolviert. Das heißt, dass man sich durch den Beruf selbst finanzieren kann. Wollt ihr für ein Studium an der Fernuni Bafög beantragen, müsst ihr ein Vollzeitstudium absolvieren.

Ein Vollzeitstudium qualifiziert euch also für das Fernstudium-Bafög. Doch selbst dann gibt es Einschränkungen. Man muss mindestens sechs Monate erfolgreich studiert haben. Außerdem gilt das Bafög nur, wenn man in den nächsten zwölf Monaten seinen Abschluss macht. Das heißt: Fernstudium-Bafög gibt es nur im letzten Studienjahr.
Zudem muss euer Fernstudiengang offiziell zugelassen sein. Er muss auch dieselben Zugangsvoraussetzungen haben und denselben Abschluss anbieten wie ein Präsenzstudium. Offiziell zugelassene Studiengänge wie Bachelor oder Master qualifizieren einen somit für das Fernuni-Bafög. Fernkurse wie Zeichnen oder Kochen gelten dann natürlich nicht.

Wie sehen die Finanzen aus, wenn ich im Studium an einer Fernuni Bafög beantrage?

Ihr wollt wissen, wie die Finanzlage konkret für euer Fernstudium-Bafög aussieht? Es gibt im Internet zahlreiche Rechner, die euren Anspruch berechnen. Lohnt es sich, für das Studium an eurer Fernuni Bafög zu beantragen? Vergleicht am besten die Ergebnisse der verschiedenen Rechner und rechnet einen Durchschnittswert aus.

Hier könnt ihr die Höhe eures Fernuni-Bafög berechnen:

https://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/

BAföG Rechner


https://www.mystipendium.de/bafoeg/bafoeg-rechner

Lohnt sich der Aufwand, beim Studium an einer Fernuni Bafög zu beantragen?

Der Aufwand lohnt sich, wenn man die Anforderungen für das Fernstudium-Bafög erfüllt. Wenn du (z.B. wegen deines Jobs) ein Vollzeitstudium nicht absolvieren kannst, solltest du dir andere Möglichkeiten suchen. Zum Beispiel käme ein Kredit in Frage. Als berufstätige Person ist man in der Lage, einen Kredit zu beantragen und ihn zurückzuzahlen – im Gegensatz zu den meisten Studenten. Brauchst du unbedingt für dein Studium an der Fernuni Bafög? Der Besuch einer Abendschule wäre in diesem Fall eine gute Möglichkeit, da man dabei wesentlich bessere Bafög-Ansprüche hat.

Wo finde ich die Formulare, um für mein Studium an der Fernuni Bafög zu beantragen?

Wollt ihr für das Studium an der Fernuni Bafög beantragen, findet ihr alle Formulare bequem online. Ihr findet sie auf dieser Seite:

https://www.xn--bafg-7qa.de/de/alle-antragsformulare-432.php

Speichert die Formulare am besten auf eurem PC ab. Wenn ihr ausgefüllte Formulare abspeichern wollt, braucht ihr die Adobe Reader Version 8 oder höher. Andernfalls könnt ihr die Blätter für euer Fernstudium-Bafög auch ausdrucken und per Hand ausfüllen.