Definition und Erklärung von Bachelorarbeit

Die Bachelorarbeit oder auch Bachelorthesis schreibt man mit Beendigung des Bachelorstudiums. Meist macht die Bachelornote etwa 20% der Endnote des Studiums aus.
Die Bachelorarbeit hat einen ungefähren Umfang von 20 bis 40 Seiten und besteht aus folgenden Punkten:

  • Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Hauptteil
  • Schlussteil
  • Literaturverzeichnis
  • Anhang
  • Erklärung

Bei der Anmeldung zur Bachelorarbeit an Ihrer Hochschule erfahren Sie den Zeitraum, in der Sie die Bachelorarbeit anfertigen können. Meist beträgt diese Zeit je nach Hochschule zwischen 2 und 4 Monaten. Dies klingt zunächst nach einer langen Zeit, jedoch darf man die Vor- und Nachbereitung einer Bachelorarbeit nicht unterschätzen.

Für die Vorbereitung einer Bachelorarbeit sollte viel Zeit eingeplant werden!

Vor dem eigentlichen Start muss zunächst ein Thema gefunden werden. Dies kann entweder frei gewählt werden oder mit Absprache des Dozenten entschieden werden. Oft hat der Inhalt der Bachelorarbeit mit vorhergegangenen Seminaren zu tun oder baut auf diese auf. Sollten Sie komplett freie Wahl haben, achten Sie darauf, dass Sie Interesse an dem ausgesuchten Thema haben. Es lässt sich viel einfacher schreiben, wenn man selbst einen Bezug dazu hat. Außerdem ist es ratsam, den Schwerpunkt der Bachelorarbeit so zu wählen, dass Unternehmen einen Vorteil darin sehen könnten Sie einzustellen, wenn Sie sich bei ihnen bewerben. Natürlich ist es auch in einigen Fällen möglich und sogar sinnvoll, die Bachelorarbeit direkt bei Unternehmen zu schreiben. Auf unserer Startseite können Sie sich informieren und Angebote von Unternehmen durchsuchen. Wir bringen Sie als Student und Unternehmen miteinander in Verbindung und helfen einen Grundstein für eine professionelle Bacheloarbeit zu legen.

Ist das Thema dann gefunden, ist es wichtig, sich auf einige Punkte zu spezialisieren. Der Umfang von 40 Seiten sollte nicht überschritten werden, es sollte aber auch nicht zu oberflächlich gearbeitet werden, denn mit der Bachelorarbeit beweisen Sie, dass Sie selbstständig eine wissenschaftliche Fragestellung erarbeiten und ein Ergebnis herausstellen können. Um den Rahmen der Arbeit nicht zu sprengen bzw. zu wenig abzudecken hilft eine grobe Gliederung, in der Sie schon einmal vorab abstecken, was die Inhalte sein sollen und worauf Sie am Ende hinaus wollen. Erst dann wird Literatur für die Arbeit beschafft. Diese finden Sie zum Beispiel in den Bibliotheken der jeweiligen Hochschule, in Stadtbibliotheken oder auch online.

Ein präziser und verständlicher Schreibstil ist die Grundlage aller Bachelorarbeiten!

Beim Schreiben ist grundlegend auf den Stil zu achten. Ein wissenschaftlicher, präziser Schreibstil und eine angemessene Verwendung von Fachwörtern sind essentiell. Die Sätze sollten verständlich und nicht zu komplex geschrieben sein. Außerdem muss auf jeden Fall korrekt zitiert werden. Bei Onlinequellen ist zunächst darauf zu achten, dass die Internetseiten seriös sind und dass die Inhalte nachvollziehbar sind. Sowohl bei Onlinequellen wie auch bei Buchquellen ist beim Zitieren erforderlich, dass die Thesen belegt und fremdes Gedankengut gekennzeichnet werden. Dies kann entweder durch die deutsche Zitierweise (mit Fußnoten) oder die amerikanische Weise (mit Quellenangabe im Text) geschehen. Mit der groben Gliederung, die Sie in der Vorbereitung erstellt haben, können Sie weiterarbeiten. Sie sollte nun präzisiert und ausgearbeitet werden. Gehen Sie Schritt für Schritt vor und planen Sie genug Arbeitspausen ein! Wer Probleme hat sich zu motivieren, kann sich Belohnungen einplanen, zum Beispiel für jedes geschriebene Kapitel eine Unternehmung zum Ablenken. Wer früh genug anfängt, kann entspannt arbeiten und kann sich somit auch besser konzentrieren.

Die Nachbereitung der Bachelorarbeit sollte nicht unter Druck passieren!

Auch die Nachbereitung der Bachelorarbeit kostet Zeit. Die Arbeit muss formatiert werden, korrekturgelesen werden (wenn es möglich ist sogar mehrmals von verschiedenen Leuten) und wenn die Bachelorarbeit dann abgabefertig ist, muss sie noch gebunden werden. Da man die Ausarbeitungsphase der Bachelorarbeit nicht ganz genau zeitlich abschätzen kann, kommt es oft vor, dass Bachelorstudenten zum Schluss hin unter Druck geraten und nur noch wenig Zeit für die notwendige Nachbereitung haben. Diesen Schritt können wir für Sie tun. Wir formatieren, lesen Korrektur und verbessern wenn nötig Ihre Arbeit.