Bachelorarbeit – Thema und Zeitplan

Steht Dein Bachelorarbeits-Thema fest und bist Du mit Deinem Betreuer auf einen Nenner gekommen, so ist es an der Zeit die Arbeit anzumelden. Von da an hast Du in der Regel drei Monate für die Bearbeitung Deiner Arbeit. Das kann allerdings je nach Prüfungsordnung variieren.

Die Deadline, also Dein persönliches Abgabedatum erhältst Du direkt bei der Anmeldung.
Steht Dein Bachelorarbeits-Thema und ist Dein Professor zufrieden und Du bist es auch – dann kannst Du den nächsten Schritt einschlagen.

Von nun an ist es wichtig, dass Du Dir einen Zeitplan schaffst, den Du einhalten kannst, damit Dir am Ende Stress und Druck erspart wird. Besonders wichtig ist, dass Du Dir genügend Zeit lässt, die Bachelorarbeit am Ende zu korrigieren. Die Korrektur wird oftmals unterschätzt, braucht allerdings viel Zeit und Kraft.

Folgender Zeitplan könnte Dir helfen:

Mache Dir zunächst Stichpunkte zu:

  1. Thema: Das ist mein Thema
  2. Vorgehen: Wie möchte ich vorgehen? Empirisch oder theoretisch? Welche Probleme könnten auftreten?
  3. Gliederung:
    1. Überschrift
    2. Überschrift

Bachelor Zeitplan

Diese Tabelle ist willkürlich ausgefüllt worden und lediglich ein Anhaltspunkt, sie sollte von Dir nach eigenem Ermessen ausgefüllt werden.

Jetzt ist die Vorarbeit getan und Du kannst mit Diener Arbeit beginnen. Du wirst sehen, es ist jetzt nicht mehr Stress, sondern Spaß und Interesse, die Dich bei Deiner Bachelorarbeit mit dem richtigen Thema begleiten werden.