Bachelorarbeit – PDF

Warum sollte ich meine Bachelorarbeit im PDF Format abspeichern?

PDF bedeutet: Portable Dokument Format und ist ein plattformunabhängiges Dokumentenformat. Grundsätzlich ist es egal, mit welchem Programm das Dokument verfasst wurde, es sieht als PDF immer originalgetreu aus, egal auf welchem Rechner. Es handelt sich somit um einen weltweiten Standard für Dokumente.
Speicherst Du Deine Abschlussarbeit in Word ab und verwendest beispielsweise Word 2010, kann es bei dem Druckvorgang dazu kommen, dass sich die Formatierung Deiner eigenen Arbeit ändert. Das führt zu Abweichungen in Deiner Bachelorarbeit, die nicht nur schlecht aussehen, sondern Dich wichtige Punkte in der Bewertung kosten können.
Somit bietet es sich an, jede Abschlussarbeit im PDF Format abzuspeichern und auf Nummer Sicher zu gehen.

Welche Abweichungen können auftreten?

Natürlich musst du bei Deiner Bachelorarbeit auf die richtigen Seitenränder, die richtige Schriftart und exakte Absätze achten. All das kann von Word Dokument zu Word Dokument variieren. Was bei Word 2008 gut aussieht, kann bei Word 2010 schnell automatisch abgeändert werden. Das klingt zwar nicht nachvollziehbar, aber Computerprogramme agieren nun mal nicht logisch. PDF Dokumente dagegen werden auf jedem Computer gleich angezeigt.

Wie erstelle ich eine PDF Datei?

In Word ist das Erstellen einer PDF Datei ganz einfach. Du klickst einfach auf Datei – speichern unter – und wählst als Dateityp PDF aus. Du solltest aber darauf achten, dass Deine Word Version dennoch auf Deinem Laptop erhalten bleibt. Änderungen in der PDF Version durchzuführen, ist nicht mehr möglich. Es sei denn Du lädst Dir Erweiterungen herunter, mit denen es möglich ist das PDF Dokument zu bearbeiten. Das kostet aber natürlich Zeit und Nerven, somit ist es besser, auf das Word Dokument zurückzugreifen. Findest Du also einen Fehler im PDF, kannst Du Diesen ganz einfach in der identischen Word Version ändern und dann wieder als PDF Version abspeichern.

Wozu dient die PDF Version meiner Bachelorarbeit noch?

Beinahe immer ist es nötig, neben der ausgedruckten Bachelorarbeit, auch eine digitale Version beizufügen – entweder als E-Mail, Stick oder als CD. Das erfährst Du natürlich wie immer in Deiner Prüfungsordnung oder bei Deinem Prüfungsamt. Hierfür eignet sich die Bachelorthesis in PDF am besten. Wie bereits erwähnt, könnte es ansonsten vorkommen, dass der Gutachter eine andere Word Version benutzt, als Du. Ist dies der Fall und er bekommt Deine Bachelorarbeit nicht in PDF, sondern in einer neuwertigeren Word Version, können Seitenränder, Absätze und ähnliches schnell abweichen und Deine Bachelorarbeit falsch aussehen lassen. All das kann Dir mit einer Bachelorarbeit in PDF nicht passieren.