Was muss in einer Danksagung vorhanden sein?

Eine Danksagung ist bei einer Dissertation vollkommen normal und wird sogar erwartet. Man soll sich bei den Personen bedanken, die einen bei der Arbeit unterstützt und gestärkt haben. Auch eine Bachelorarbeit kann eine Danksagung im Vorwort enthalten, sofern es vom Prüfling gewünscht und vom Professor abgesegnet ist.

An wen ist eine Danksagung gerichtet?

Professoren, Dozenten, Arbeitgeber – eigentlich kannst Du Deine Danksagung individuell an die Personen richten, die Dir Stütze waren und Dir geholfen haben, die Arbeit zu verfassen. Auch Freunde und Verwandte können berücksichtigt werden.

Was sollte man bei der Danksagung in einer Bachelorarbeit vermeiden?

Zu schmalzige Danksagungen wirken aufgesetzt und übertrieben. Achte darauf, dass Du bei einer Danksagung nur das schreibt, was auch wirklich wahr ist. Du solltest außerdem immer Deine Eltern erwähnen, aber nicht versuchen den Leser zu Tränen zu rühren. Solltest Du allerdings nur Deiner Familie und Freunden danken wollen, aber keine netten Worte für Deinen Professor oder Dozenten übrige haben, kannst Du deinen Dank genauso bei einem Abendessen aussprechen. Dafür benötigst Du keine Danksagung.
Unterschwellige Kritiken solltest Du vermeiden! Diese gehört keinesfalls in eine Danksagung und könnten Deine Note negativ beeinflussen.

Musterdanksagungen

Dieses Beispiel zeigt, wie eine Danksagung aussehen kann. Hier sind alle einzuhaltenden Regeln befolgt worden. Lediglich positive Dinge wurden erwähnt und aufgesetzt wirkt es nicht.

Auf der Webseite „www.danksagungen.net“ befinden sich zwei Beispiele zu Danksagungen in einer Bachelorarbeit. Im folgenden sind hierzu kurze Anmerkungen:

Beispiel 1 (Beginn mit „Zunächst möchte…“)

Hier siehst Du ein Beispiel für eine kürzere Danksagung, wie sie auch in einer Bachelorarbeit vorhanden sein könnte. Beachte, eine Danksagung in einer Bachelorarbeit soll in das Vorwort eingefügt werden. Dieses Vorwort wiederum soll lediglich eine Seite umfassen.

Beispiel 2 (Beginn mit „Danken möchte…“)

Ob Deine Bachelorarbeit eine Danksagung braucht, liegt in erster Hinsicht an Dir und Deinem Prüfer. Sprich Dich mit ihm ab und frage andere Kommilitonen, ob sie ihrer Arbeit in Vorwort mit Danksagung hinzufügen.