Bachelorarbeit Anhang

Grafiken, Tabellen oder Bilder gehören in den Anhang der Bachelorarbeit, soweit sie nicht für ein direktes Textverständnis von Bedeutung sind. Dann kannst Du sie auch an der entsprechenden Stelle im Text unterbringen. Ansonsten verweist Du im Text einfach auf die Grafik oder Tabelle im Anhang.

Anhang

Beim Aufbau einer Diplomarbeit oder Bachelorarbeit ist der Anhang kein „Sammelbecken“ für alles „Übriggebliebene“, das im Rahmen der Arbeit gesammelt wurde und für die Bearbeitung der Arbeit nicht relevant war.

In den Anhang gehören die Materialien, die nicht zwingend für das Textverständnis erforderlich sind. Berechnungen, deren Ergebnisse im Text verwendet wurden, oder der Arbeit zugrundeliegende Fragebögen können hier ausführlicher dargestellt werden.

Anhang – Bachelorarbeit

Ist Deine Arbeit fertig und Du hast noch Materialien, die nicht zwingend in den Fließtext der Bachelorarbeit gehören, so kannst Du Diese dem Anhang beifügen. Dein Anhang gehört an das Ende der Arbeit und ist sozusagen eine Ergänzung. Er folgt direkt nach dem Literaturverzeichnis.

Was gehört in den Anhang?

Grafiken, Tabellen, Fragebögen, längere Berechnungen – eigentlich kannst Du alle für dich relevanten Materialien im Anhang veröffentlichen. Achte aber darauf, dass nur Materialien im Anhang stehen, die definitiv nicht zwingend in den Fließtext gehören. So kannst Du beispielsweise im Fließtext einige deiner Fragen eines Fragebogens aufgreifen, aber der gesamte Fragebogen muss und soll nicht in den Fließtext. Das würde den Umfang einer Abschlussarbeit sprengen und den Leser langweilen.

Manchmal geben Hochschule auch allgemeine Richtlinien für den Anhang an. So wird teilweise festgelegt, dass Texte oder Grafiken, die eine halbe Seite überschreiten, nicht in den Fließtest gehören, sondern dem Anhang der Bachelorarbeit beigefügt werden sollen.

Im Anhang müssen Materialien vorliegen, die der Transparenz der Arbeit dienen. Sind beispielsweise Experten befragt worden, so muss die transkribierte Version in dem Anhang Deiner Bachelorarbeit stehen.

Was gehört nicht in den Anhang?

Der Anhang ist keinesfalls ein Sammelsurium an Materialien, die einfach zum Thema passen oder die Du für die Bearbeitung benutzt hast. Achte darauf, dass wirklich nur relevante Dinge im Anhang stehen.

Nicht im Anhang stehen sollen zum Beispiel benutzte Literatur oder gelesene Artikel. Diese werden im Literaturverzeichnis vermerkt und können so vom Leser bei Bedarf recherchiert werden.

Wie ist der Anhang zu nummerieren?

Der Anhang der Bachelorarbeit befindet sich hinter dem Literaturverzeichnis. Die Seitenzahlen werden weitergeführt, allerdings wird der Anhang in den meisten Fällen nicht mehr nummeriert. Das bedeutet, es steht keine Zahl mehr vor dem Anhang.

Beispiel:
1. Einleitung
2. Theorieteil
2.1. …
2.2. …
3. Methodik
4. Ergebnisse
5. Fazit
Literaturverzeichnis
Anhang
Achte allerdings darauf, dass all das Richtlinien sind, die von Fachbereich zu Fachbereich variieren können. Informiere Dich wie immer bei Deinem Gutachter oder dem Prüfungsamt.

Anhangsverzeichnis

Einige Studierende verwenden am Anfang der Bachelorarbeit ein Anhangsverzeichnis. Dort steht, wie im Inhaltsverzeichnis, eine Auflistung der im Anhang stehenden Materialien. Dieses Verzeichnis ist allerdings keinesfalls zwingend notwendig. Man sollte sich darüber informieren, wie die Handhabung an der eigenen Hochschule ist.

Allgemein lässt sich feststellen, dass der Anhang ein wichtiger Bestandteil einer Abschlussarbeit ist. Dort stören lange Fragebögen oder Berechnungen nicht mehr und können zum Verständnis beitragen.